Teilnahme

Ihre Teilnahme am Inframonitor 2018

Melden Sie sich noch heute zur Teilnahme am Inframonitor 2018. Die Preise können Sie aus dem Anmeldeformular entnehmen.

Jetzt anmelden!

In der Teilnahme inbegriffen sind:

  • Analyse und Aufbereitung der Daten
  • Bereitstellung des Webtools für ein einfaches Benchmarking
  • Support bei der Datenerhebung
  • Präsentation der Auswertung

Wünschen Sie weitere Informationen zum Inframonitor Benchmark 2018? Kontaktieren Sie uns unter +41 44 200 42 00 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info(at)inframonitor.ch.

Projektablauf Inframonitor 2018

Das Benchmarking für die technische Infrastruktur richtet sich an Gemeinden. Aus dem Forschungsprojekt EFFIN mit der ETH Zürich ging ein Benchmarking der Gemeindestrassen hervor. Verglichen werden die Kosten des betrieblichen Unterhalts und der Instandhaltung der Betreiberorganisationen.

Neu wird der Inframonitor 2018 um die Module „Wasser“ und „Abwasser“ erweitert. Dies ermöglicht die kompakte Darstellung und Vergleichbarkeit der Qualität und Wirtschaftlichkeit der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.
Dank Ihrer Teilnahme werden Sie Teil eines schweizweiten Vergleichs und erhalten verlässliche Vergleichswerte für die verschiedenen Tätigkeiten des betrieblichen Unterhalts, der Instandhaltung der Gemeindestrassen (kleiner baulicher Unterhalt, Reinigung, Winterdienst, Grünpflege etc.) sowie der Qualität und Wirtschaftlichkeit ihrer Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Optimieren Sie Ihre Unterhaltsleistungen faktenbasiert und kosteneffizient. Mit dem Ausfüllen des Fragebogens, der Ihnen im Februar zugestellt wird, erhalten Sie Zugang zu einem grossen Datenpool mit Vergleichswerten.

Verschaffen Sie sich einen Überblick und stöbern Sie unter Benchmark, wie eine solche Auswertung aussehen kann.